Produkttest Kikkoman – seasoning your life

27 11 2011

Ich durfte bei Empfehlerin.de die Kikkoman Sojasauce testen. Coole Sache. Echt. Ich freu mich.
Ich mag Sojasauce. Am liebsten auf meinen Pommes. Leider haben Burger King und Mc Donalds das noch nicht in ihr reichhaltiges Programm aufgenommen.

Kikkoman steht für beste Qualität und braut Sojasauce nach dem original japanischem Rezept. Dies bedeutet mit nur vier Inhaltsstoffen, nämlich Wasser, Salz, Sojabohnen und Weizen und vor allem ohne künstliche Zusatzstoffe. So verleiht die Kikkoman Sojasauce jedem Gericht eine milde Würze und steht für perfekten Genuss und eine reine, gesunde Ernährung.

Mein Testpaket enthielt zwei Flaschen leckerste Sojasauce, einen stylischen Eingießer und mehrere Saucen-Probepackungen.

Wieder mal ideales Timing. Ich habe uns einen neuen Wok gegönnt, den ich gleich richtig einweihen konnte  :cool:
Gekocht habe ich Chinesischen Hühnchenreis. Schmeckt total lecker mit vielen frischen Zutaten und geht ganz einfach und schnell.

Man braucht dazu:
350 g weißen Langkornreis
1 TL gemahlenen Kurkuma
2 EL Sonnenblumenöl
350 g frische Hähnchenbrust in Scheiben geschnitten
1 rote, grüne und gelbe Paprika in Streifen geschnitten
1 geraspelte Möhre
150 g Sprossen
6 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
4 EL Sojasauce

1. Reis und Kurkuma in einen Topf mit gesalzenen Wasser geben und circa 10 Minuten garen, bis der Reis bißfest ist.
Fein abtropfen lassen.
2. Sonnenblumenöl im Wok erhitzen.
3. Hühnerfleisch in den Wok geben und bei starker Hitze kurz anbräunen.

4. Paprika in den Wok geben und 2-3 Minuten mitbrutzeln lassen.

5. Den Reis untermischen.
6. Möhre, Sprossen und Frühlingszwiebeln in den Wok geben und 2 Minuten köcheln lassen.

7. Die Sojasauce darüber träufeln und alles gut vermengen.
8. Schon simmer fertsch. Let’s schmeck.

Echt lecker. Toni mag am liebsten die Sprossen und hat ordentlich reingehauen.

Ich hab schon einige Sojasaucen probiert, lande aber immer wieder bei Kikkoman.
Der Geschmack überzeugt und peppt die asiatischen Gerichte ordentlich auf.
Ein Hoch auf die Sojasauce!


Aktionen

Informationen

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>




  • Facebook