Quantcast
FrArwie » Herzig

Geschützt: Chrást 2013

21 10 2013

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:



Ab in den Wald

21 10 2013

Unseren diesjährigen Herbsturlaub verbrachten wir mal wieder mitten im Wald.
Wir hatten herrlichstes Urlaubswetter mit jeder Menge Pilsen Pilzen, schönstem Sonnenschein und den coolsten Outdoor-Urlaubskindern ever.

Pilze

Nach der Ankunft hat Henri erst einmal ein ausgiebiges Nickerchen an der frischen Luft gehalten, obwohl er eigentlich, genau wie der Papa, die ganze Autofahrt lang geschlafen hatte.

Schlafi

Aber auf Toni ist Verlass. Er hat die gesamten vier Stunden Fahrt unermüdlich gesungen und geplappert. Kurz vor Ankunft hab ich mir dann gewünscht, dass er mal fünf Minuten seinen Schnabel hält….durchgehalten hat er ca. eine halbe Minute, dann haben wir nämlich den 435ten Traktor überholt….  8-O

Die Trinkwasserversorgung wurde von meinen zwei großen Männern gesichert.
Urlaub

Der erste Urlaub zu viert war ein voller Erfolg. Arwie und ich tüfteln bereits an den nächsten Reiseplänen….
Mehr Fotos vom Urlaub in Chrást gibts hier.

 



Zu nett

18 02 2013

Arwie sagt, er liebt mich – auch wenn ich keine Kinder kriegen kann.
Nett, oder?



Essen im Dunkelrestaurant

16 01 2013

Der Gutschein für ein Essen im Dunkelrestaurant in Leipzig, den die RPT letztes Jahr zum Geburtstag übermittelt hatte, lungerte noch auf meinem Schreibtisch herum. Da traf es sich, dass der dritte Hochzeitstag wartete und wir auf die Schnelle auch zwei durchaus geeignete Babysitter auftreiben konnten.

Arwie und ich schnickerten also zur Feier unserer nun schon zwanzig Jahre (!!) andauernden Romanze ins Restaurant, in dem man nix sieht.
Wirklich nix. Ganz und gar nix.

Arwie entschied sich für die Fleischvariante, während ich das vegetarische 4-Gang-Menü wählte. Was genau wir vorgesetzt bekamen, wussten wir allerdings nicht. Wir sollten erschmecken, was wir aßen – die Auflösung gab es anschließend in der gemütlichen Bar.

Geschmacklich war das Essen ganz nett, aber kein großes Highlight. Beim zweiten Gang, einer pürierten Suppe aus Erbsen und Weißen Bohnen stieß ich kurz an meine Ekelgrenze. Irgendwas kleines, glibschiges flutschte vom Löffel in meinen Mund. Angefühlt hat sich das Ganze wie gekochte Fischaugen á la Dschungelcamp – entpuppte sich aber anschließend als gekochtes Wachtelei *kotz*. Nicht so mein Ding.  :?
Arwie gluckste fröhlich und löffelte genüßlich seine Bohnensuppe – allerdings mit Bacon-Einlage. Hier ein Bild: Gesamten Artikel Lesen »



<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3

19 11 2011



Arwie Spezial

15 02 2011

Heute war Arwie für das Abendessen zuständig – endlich mal wieder Arwie Spezial. Yummi!

‚Puppi, soll ich dir ein Gesicht in deine Wurst beißen?‘, fragte mein süßer Spitzenkoch während der Zubereitung.
Und bevor ich etwas sagen konnte, war es auch schon passiert. So witzig. Mein Arwie.



Valentinstag

14 02 2011

Hätte es vor 18 Jahren schon die Möglichkeit gegeben, sein eigenes T-Shirt ganz easy selber zu gestalten, hätte ich genauso eines 1993 schon getragen.  :cool:

Gesamten Artikel Lesen »



;o)

11 01 2011

<3



<3

20 12 2010

Das kommt dabei heraus, wenn Arwie morgens früh um sechs Schnee schiebt. *dahinschmelz*

Herzig



Geschützt: Wie der Papa…

16 10 2010

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:






  • Facebook